Kontakt

Ihre Meinung zählt!

Jameda

Bewerten Sie uns.

Sprechzeiten

Montag
8.00-12.30 & 14.00-18.00 Uhr
Dienstag
8.00-12.30 & 14.00-18.30 Uhr
Mittwoch
8.00-12.30 & 13.30-16.00 Uhr
Donnerstag
8.00-12.30 & 14.00-18.30 Uhr
Freitag
8.00-12.30

Telefon: 0 52 55 - 61 59

» Füllungen und Inlays

Nach einer Karies- oder Wurzelkanalbehandlung bauen wir Ihren Zahn wieder auf.

Uns stehen mehrere zahnfarbene und haltbare Materialien zur Verfügung:

Keramik ist ein äußerst robustes Material, das aus kleinsten Feldspat-, Kaolin- und Quarzteilchen zusammengesetzt ist. Mit Füllungen aus diesem Werkstoff, so genannten Inlays, können insbesondere größere Bereiche der Backenzähne ersetzt werden. Sie werden in unserem praxiseigenen Dentallabor handgefertigt. Anschließend wird das Inlay mittels einer speziellen Technik in den Zahn geklebt. Keramikinlays sind zahnfarben, lange haltbar und gut verträglich.

... ästhetisch und funktional: die vollkeramische Versorgung in unserer Praxis.
... mehr zu Keramik und keramischen Materialien finden Sie in unserem Online-Ratgeber.

Kompositfüllungen bestehen aus einem Kunststoff-Keramik-Gemisch. Sie werden für kleine und mittlere Schäden im Front- und Seitenzahnbereich eingesetzt. Um eine lange Haltbarkeit und eine hohe Ästhetik zu erreichen, werden diese Füllungen in den Zahn geschichtet.

Kompomerfüllungen sind eine Mischung aus Kompositen und Glas-Ionomer-Zement, einem weiteren speziellen Füllmaterial. Sie sind zahnfarben und können vor allem in Bereichen eingesetzt werden, in denen geringere Belastungskräfte auf die Füllung einwirken. Dazu zählen Milchzähne, Frontzähne im Oberkiefer und die Zahnhälse.

Wenn Sie Fragen zum Thema haben, stehen wir Ihnen selbstverständlich zur Verfügung! Sprechen Sie uns einfach bei der nächsten Kontrolluntersuchung darauf an. Sollten wir eine behandlungsbedürftige Karies bei Ihnen feststellen, beraten wir Sie, welches Füllmaterial bei Ihnen geeignet ist.

Für erste Informationen hilft Ihnen bereits ein Blick in unseren ausführlichen Online-Ratgeber.